TVH Group NV entscheidet sich für PLM von Aras und Minerva

TVH Homepage
Die TVH Group NV ist der weltweit größte Hersteller von Ersatzteilen und Zubehör für Gabelstapler sowie für Industrieausrüster. Das Unternehmen plant, mithilfe von Aras die Produktentwicklung zu optimieren. Die mit PLM unterstützten Prozesse umfassen das erweiterte Produktdatenmanagement, das Change Management, das integrierte CAD-Dateimanagement sowie die enge Zusammenarbeit mit Entwicklungspartnern und der Lieferkette.
Minerva, ein Gold-zertifizierter Aras Partner, unterstützt TVH bei der Implementierung von Aras Innovator sowie dem CATIA V5 Connector für Aras.
Veröffentlicht unter Kunden | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Southwest Electronic Energy optimiert Produktentwicklungsprozesse

 SWE Homepage

 

Aras gewinnt mit Southwest Electronic Energy (SWE) aus den USA einen neuen Kunden. Das Unternehmen entwickelt und produziert kundenspezifische Lithium- und Lithium-Ionen-Batterien. Mit der Aras PLM-Plattform will SWE strategisch wichtige Geschäftsprozesse rund um die Produktentwicklung automatisieren und verbessern. Die Prozesse umfassen frühe Phasen wie Design Collaboration über Change Management in der Entwicklung bis hin zu Abläufen beim Problem Reporting.
SWE evaluierte mehrere PLM-Lösungen und entschied sich schließlich für Aras PLM aufgrund der Flexibilität und der sofort einsetzbaren Lösungen. Die Implementierung dieser Lösungen erfolgt mithilfe des Aras Partners EBD Advisors.
„Der Wettbewerbsvorteil unseres Unternehmens liegt darin, dass wir die höchstmögliche Produktqualität bei sehr kurzen Umsetzungszeiten liefern“, erläutert Doug Draut, IT-Entwickler bei SWE. „Aras Innovator wird uns dabei helfen, die Qualität und Geschwindigkeit weiter zu verbessern. Die Lösung bietet uns eine zentrale Collaboration-Plattform zur Verbesserung unsere zentralen Produktentwicklungsprozesse“, so Draut abschließend.
Veröffentlicht unter Kunden | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aras Benutzerkonferenz in den USA startet im April in Detroit

ACE USA Logo
Am 21. April startet in Detroit, USA, die globale Aras Benutzerkonferenz ACE 2015 (Aras Community Event). An drei Tagen können sich Teilnehmer über die PLM-Plattform Aras Innovator, über PLM-Trends sowie über erfolgreiche PLM-Projekte international aufgestellter Kunden informieren.
Ein Highlight ist die Keynote von Professor Martin Eigner, der über die Rolle des Model-Based System Engineering (MBSE) im gesamten Lebenszyklus von komplexen Produkten und Services berichtet.  MBSE ist ein multidisziplinärer Ansatz, der basierend auf digitalen Systemmodellen die Ingenieure bei der Entwicklung komplexer Produkte unterstützt. Entwicklern fällt es mithilfe der Systemmodelle leichter, die Komplexität von Produkten zu erfassen, die aus mechanischen, elektronischen und IT-technischen Komponenten bestehen. Die eingesetzten Modellierungssprachen ermöglichen eine modellbasierte Spezifikation eines Produktes auf einer allgemeinen Ebene, die für alle an der Entwicklung beteiligten Disziplinen verständlich ist. Während des Entwicklungsprozesses erfolgt die Integration der Komponenten durch die Modellierungssprachen schon frühzeitig, indem die Korrelationen zwischen Systemanforderungen, Funktionen, Struktur und Verhalten definiert werden.
Prof. Martin Eigner
Weitere Informationen zur ACE 2015 Anwenderkonferenz sowie eine kostenfreie Registrierung sind im Internet abrufbar: ACE 2015
Veröffentlicht unter Events | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brandschutzexperte Autronica Fire & Security setzt auf Aras PLM

Autronica Homepage
Autronica ist ein Hersteller von Brandschutzprodukten aus Norwegen. Das Unternehmen wird mit der Aras PLM-Plattform sowie der Branchenlösung Electronic PLM von Minerva ihre komplexen Produktentwicklungsprozesse optimieren.
„Autronica benötigte eine PLM-Plattform, die den ganzen Produktlebenszyklus sicher und über die Lieferkette hinweg abdeckt. Schließlich entwickelt das Unternehmen qualitativ hochwertige Produkte, die Menschen, Immobilien und die Umwelt schützen sollen“, so Leon Lauritsen, Vice President von Minerva.
Leon Lauritsen
„Die Technologie von Aras und die Lösung Electronic PLM von Minerva bieten global agierenden Unternehmen wie Autronica die ideale Basis, um Produkte von höchster Qualität zu entwickeln.“
Veröffentlicht unter Kunden | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aras nimmt als Sponsor am Product Innovation Kongress teil

15-02 PI-Kongress
Aras ist einer der Sponsoren für den Product Innovation (PI) Kongress am 24. und 25. Februar 2015 in Düsseldorf. Product Innovation ist eine herstellerneutrale Veranstaltung rund um die Themen Innovationsmanagement, Produktentwicklung und Product Lifecycle Management. Der zweitägige Kongress bietet Anwenderbeispiele aus verschiedenen Industrien: Unternehmen stellen hier Best Practice-Ansätze für PLM vor und geben Einblicke in ihren Produktentstehungsprozess.
Weitere Vorträge stammen von international anerkannten PLM-Experten. So wird Professor Martin Eigner, Technische Universität Kaiserslautern, über die Verknüpfung von Industrie 4.0 und Internet of Things mit PLM-Plattformen sprechen.
Aras nimmt am 25. Februar um 15 Uhr an einer Diskussionsrunde zum Thema Innovation von Geschäftsprozessen teil. Auf der begleitenden Ausstellung können sich Besucher die neueste Version Aras Innovator 11 mit Visual Collaboration ansehen. Unternehmen erhalten mit Visual Collaboration neue Möglichkeiten, um Mitarbeiter, Kunden und Partner in einen effizienten Entwicklungsprozess einzubinden, der Social Media-Prinzipien und visuelle Markups verwendet. Die Besonderheiten hierbei: Alle Funktionen für die visuelle Zusammenarbeit stehen im Web-Browser bereit und das PLM-Sicherheitsmodell von Aras kontrolliert die Sichtbarkeit und die Teilnahme an Diskussionen, um so das geistige Eigentum von Unternehmen wirksam zu schützen.
Veröffentlicht unter Events | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu: Version 11 der PLM-Plattform Aras Innovator jetzt verfügbar

Aras Innovator 11 kommt mit neuen Funktionen für die visuelle Zusammenarbeit auf Basis der Secure Social Technologie von Aras. Diese neuen Möglichkeiten für eine disziplinübergreifende Zusammenarbeit hat Aras unter der Bezeichnung Visual Collaboration zusammengefasst. Anwender können sich hiermit sehr schnell, einfach und sicher mit Kollegen, Kunden oder Partnern über Abteilungen, Standorte und Organisationen hinweg austauschen. Die Funktionen umfassen:

  • Hinzufügen neuer Diskussionsthemen inklusive integrierter Bilder und Anmerkungen.

  • Unterstützung aller Datentypen, darunter 2D, 3D, Schemata und Layouts, Microsoft Office-Formate und Grafiken.

  • Anzeige aller Objekte im Kontext von Produktstrukturen und Prozessen, wie zum Beispiel Stücklisten, Teile, Modelle, Zeichnungen, Dokumente und Change-Prozesse.

  • Freigaben zur Teilnahme an Diskussionen und Sichtbarkeit von Kommentaren sind über PLM-Sicherheitsrichtlinien gesteuert.

  • Keine zusätzlichen Lizenzkosten.

Alle Funktionen für die visuelle Zusammenarbeit stehen im Web-Browser bereit, es sind daher keine zusätzlichen Installationen oder Plug-Ins notwendig. Diese Technologie eignet sich somit ideal für global aufgestellte Unternehmen mit einer Vielzahl von Standorten, die beispielsweise Lieferanten, Produzenten oder Entwicklungspartner einbinden möchten.

Mit Aras Innovator 11 erhalten Anwender außerdem die Lösung „Aras Flow“, eine mobile App für Tablets. So können PLM-Anwender erstmals Veränderungsprozesse auch von unterwegs bearbeiten, da Kommentar- und Diskussionsfunktionen, Visualierung und Markups in einem mobilen Format verfügbar sind.

Innovator 11

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aras veröffentlicht Microsoft Azure zertifizierte Cloud PLM-Lösung

Aras für Azure
Ab sofort ist eine für Microsoft Azure zertifizierte Version der Aras Innovator PLM-Plattform verfügbar. Die Lösung steht in dem Azure Marketplace in der Azure Virtual Machine Gallery für Cloud Applikationen bereit. Unternehmen mit bereits vorhandenem Account für Azure können so mit nur wenigen Mausklicks ein PLM-System mit breitem Funktionsumfang in Betrieb nehmen. Funktionen umfassen unter anderem das Stücklisten-, Dokumenten- und Konfigurationsmanagement, Revision und Versionierung, Check-In/Check-Out von Dateien, Item- und Dateibeziehungen, Change Workflows mit effizienten Projekt-Dashboards und Stage Gate-basierendes Projektmanagement.
Aras für Azure eignet sich ideal für sehr schnell aufzusetzende Projekte, die kurze oder begrenzte Laufzeiten haben und bei denen es wichtig ist, Kosten für PLM-Lizenzen zu minimieren. Einsatzmöglichkeiten umfassen beispielsweise die zeitlich begrenzte Integration externer Lieferanten und Entwicklungspartner oder die Verwendung im Rahmen von Joint Venture-Projekten. Weiterhin ist dies eine ideale Lösung zur Einführung von Produktlinien, die nur für einen begrenzen Zeitraum verfügbar sein werden. Darüber hinaus bietet Aras für Azure einen einfachen und kosteneffizienten Weg zur Evaluation von Aras Innovator.
Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar